Vorträge als PDF Downloaden

Frühjahr 2022

Preise             30 € / 20 € Mitgl./Student      5-er Block 120 € / 80 € Mitgl./Student
Zeit / Ort       18°° bis ~19.30°°

L         Live in der in der Moserhofgasse 35, 8010 Graz – Anmeldung per Email – Bezahlung vor Ort

V        Videokonferenz – Anmeldung per Email + Überweisung der Kosten auf:  IBAN AT31 3800 0000 0872 6200
(Bei Zahlungszweck: Vortrag und das Vortragsdatum eingeben). Danach Zusendung des Zugangs-Links per Email.

Eine Bildungsinitiative zu mehr Wissen, Eigenverantwortung und Mitbestimmung beim Bauen und Wohnen
Holzbausysteme – ökologische Bauweisen mit dem Naturbaustoff Nr. 1
Ing. Günter Schweyer, Holzbau-Meister & Baubiologe
24.03.
L
Welche Möglichkeiten gibt es mit Holz zu bauen? Anhand von Praxisbeispielen werden der Massivholzbau und Holzleichtbauweisen beispielhaft erklärt. Alternative Gründungsformen, wie die Holzfundamentplatte und wohngesunde Bauteillösungen für Wände, Decke und Dach.
Podiumsdiskussion „Wohngesunde Innenräume“ 31.03.
V
Unser Zuhause sollte ein Ort der Regeneration sein, aber nur zu oft sind unsere Räume durch Schadstoffe (z.B. Lösemittel, Formaldehyd, usw.), Elektrosmog, Schimmel, etc. belastet. Nur in einem „gesunden Haus“ kann man gesund bleiben/werden! Bei einer fachgerechten Analyse, Sanierung mit den richtigen Baustoffen und einer harmonikalen Gestaltung unter Berücksichtigung der wohnpsychologischen Erkenntnisse, werden wieder Lebensräume geschaffen, in denen wir uns rundum wohlfühlen! Mit der Anmeldung können sie auch ihre Frage zu diesem Thema einbringen. Unsere Expertenrunde vom Haus der Baubiologie wird darauf eingehen und mögliche Lösungen anbieten.
Elektrosmog – Erkennen und Reduzieren
Ing. Armin Rebernig, B.Sc. Messtechniker & Elektrotechnikmeister
07.04.
V
Basisinfo vom Fachexperten und baubiologischen Messtechniker zum richtigen Umgang mit Handy, PC, Haus-installation & Co. Dass wir starkem E-smog ausgesetzt sind steht außer Frage, nur wie können wir uns im Alltag davor schützen? Wo liegen die Belastungsgrenzen? Wie baue ich ein Haus ohne E-smog und vor allem, wie schütze ich mich in einem bestehenden Zuhause?
Schneewittchen und die sieben Zwerge – Von der Anmut und Schönheit ökologischer Baustoffe
Dipl. Arch. ETH Johannes Breitling, Baumeister & Energieberater    
14.04.
L
Ist das alles ein Märchen oder fühle ich mich tatsächlich wohler und werde gesünder, wenn ich ökologisch baue und saniere? Dipl. Arch. ETH Johannes Breitling, ökologischer Baumeister und Energieberater des Landes Steiermark gibt anhand von Beispielen für Neubau und Sanierung einen Einblick, warum Ökologie und Baubiologie immer mehr an Bedeutung gewinnen.
Baubiologisch Sanieren
Ing. Günther Dörr, Bauexperte & Baubiologe
28.04.
L
Mit modernen Baustoffen & technischem Knowhow kann auch bei Sanierungen ein ausgezeichnetes Raumklima geschaffen werden, nur wer ist der richtige Fachmann für die einzelnen Bereiche und was mache ich gegen feuchte Mauern, Schimmel, Holzwurm & Co? In der Instandsetzung alter Bausubstanz braucht es großes bauphysikalisches Wissen und moderne Messmethoden, um spätere Bauschäden ausschließen zu können. Ein Vortrag über gesundes Wohnen in alten Häusern.
Bauen ohne Stress, Gesund und nicht zu teuer
Dipl.-Ing. Martin Meissnitzer, Ökotekt
05.05.
L
Wie schaffe ich ein gesundes Zuhause? Was muss ich alles wissen, um mitentscheiden zu können? Wo muss mein Planer mich einbeziehen? Wie finde ich geeignete Firmen und vor allem, was kostet ein Haus heutzutage? Um ein Eigenheim zu schaffen braucht es System und Methode, um für das persönliche Wohlbefinden, die individuellen Bedürfnisse und Finanzen, den richtigen Weg zu finden.
Wohngesunde Innenräume: Wand und Boden
Dipl.-Ing. Sabina Feichtinger, Raumpsychologin
12.05.
L
Die größten Oberflächen in Innenräumen haben die größte Wirkung auf das Raumklima. Dabei liegen Naturfarben und Bodenöle voll im Trend. Sie erfahren, worauf es bei der Produktauswahl ankommt, wie Sie sogenannte Bio-Produkte von echten Naturfarben / – Ölen unterscheiden können und wie diese verarbeitet werden. So gelingt es, wohngesunde Innenräume zu schaffen – fürs eigene Wohlbefinden und einen ökologisch nachhaltigen Fußabdruck.
Ökologisch bauen in der Praxis
Dipl.-Ing. Martin Meissnitzer, Ökotekt
19.05.
L
Jedes Wesen sollte artgerecht leben dürfen! Nur was bedeutet das für uns Menschen mit unseren individuellen Bedürfnissen? Die Baubiologie beschäftigt sich seit jeher ganzheitlich mit diesem Thema und erforscht vom Schlaf- bis zum Arbeitsplatz alles was auf uns wirkt: Luft, Licht, Materialien, Strahlungen, Emissionen, Temperatur aber auch die sozialen Notwendigkeiten des Zusammenlebens. Nur wie schaffe ich das alles in der Praxis umzusetzen?
Wohlfühl – Beleuchtung
Dipl.-Ing.  Andreas Stiasny, Licht & Farbgestalter & Ing. Armin Rebernig, B.Sc. Messtechniker & Elektrotechnikmeister
02.06.
L
LEDs, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren werden von Umweltmedizinern und Lichtforschern teilweise als stressfördernd und augenschädigend eingestuft. Hier gilt es zu unterscheiden und sie blendungsfrei, in farbechter Qualität und lebendig angeordnet einzusetzen. Für ein harmonisches Wohlfühlensemble ist zusätzlich die Abstimmung mit dem Tageslicht und den Farben im Raum erforderlich. In diesem Vortrag erklären ihnen zwei Praktiker sowohl von der technischen Seite als auch von der gestalterischen Seite her diese Zusammenhänge.
Krisensicher durch zeitgemäße Hausinstallation
Roman Mohler (Fa. Siblik) & Dipl.-Ing. Martin Meissnitzer (Ökotekt)
09.06.
L
Wie kann ich durch ein intelligentes Zusammenspiel von Architektur und Haustechnik meinen Energieverbrauch senken und Wohnkomfort schaffen? Welche Smarthome-Komponenten machen für mich Sinn? Wie kann ich eine gewisse Autarkie erreichen? Welche Haustechnik passt zu mir und meiner Lebensweise?
Ein Experte aus der Industrie und ein Planer geben Auskunft über das sinnvolle Zusammenspiel zeitgemäßer Haustypen und ihrer Haustechnik.
Das Tiny House im Selbstbau
Dipl.-Ing.  Walter Sulzbacher
15.06.
L
Das baubiologische Tiny House in der Praxis, rechtliche Grundlagen, verschiedene Bauweisen, innovative Haustechniken, Raumklima, Strahlung und Abschirmung,  ein Tiny House gemeinsam im Selbstbauverein bauen, Low-Tech und Upcycling, das Grundstück gemeinschaftlich nutzen.
Wohnpsychologie: Räume zum Wohlfühlen schaffen
Dipl.-Ing. Sabina Feichtinger, Raumpsychologin
30.06.
L
Unsere eigenen 4 Wände sollen uns Geborgenheit und Schutz geben und ein Ort des Wohlbefindens sein, um uns bestmöglich zu entfalten, zu regenerieren und zu entwickeln. Doch welche Prägungen und Erfahrungen beeinflussen uns dabei, sind wir wirklich frei bei der Gestaltung dieses persönlichsten aller Lebensräume bzw. können wir es werden? Ein Einblick in die moderne Gehirnforschung zur Raumwahrnehmung und wie Sie dieses Wissen für sich selbst anwenden können.

Anmeldung erforderlich:   office@hausderbaubiologie.at
Telefon:    0 316 475363    Mo – Fr 10-12 und Di – Mi 15-18 Uhr

Nütze unsere Räumlichkeiten für deine Veranstaltung!
Infos auf unserer Homepage unter „Gesund Leben“

Nütze unsere Räumlichkeiten für deine Veranstaltung!
Infos auf unserer Homepage – Gesund Leben

E-Mail: feichtinger@hausderbaubiologie.at
Phone: 0 316 475363
(Di 10-12, Mi 10-12 und 15-18 Uhr )